Geboren 1966 in Walldürn. Lebt und arbeitet in Nürtingen.

seit 1993

intensive Beschäftigung mit Bildender Kunst

1988-1990

Landschaftsgärtnerlehre Friedrich Gäng GmbH

1990-1992

Friedrich Gäng GmbH, Sandhausen

1992-1996

Studium Landschaftsarchitektur mit Abschluss

seit 1996

Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg

seit 1998

eigenes Büro in Nürtingen

seit 2011

Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Betriebsleitung

2009 - 2020

Vorstand Kunstverein Nürtingen

2016 - 2021

Vorsitzender DGGL Baden-Württemberg e.V.


Als Wanderer spielt Till auf der Klaviatur der verschiedenen Ausdrucksformen. Immer ist der Mensch im Mittelpunkt, mal mehr, mal weniger sichtbar. In seiner expressiven Art analysiert er den Menschen in Bildhauerei, Malerei, Musik und Tanz bzw. als Zusammenspiel in Videosequenzen.

 

Was ist der Mensch? Was zeichnet ihn aus? Er greift bekannte Bildmotive aus Religion und Mystik auf, analysiert sie und lässt seine Arbeiten Geschichten erzählen. Sie handeln von Stärken und Schwächen sowie Entwicklungen. Die innere Bilderwelt wird zwischen Statik und Bewegung nach Außen projiziert.

popupgalerie.gif