• Facebook - Grey Circle

Vom illegalen Sprayer zum gefragten Künstler.

Christoph Jeroo Ganter ist Lehrer für Sport und Englisch – und einer der bekanntesten Graffiti-Sprayer weltweit. Seit 25 Jahren ist der Stuttgarter als Graffiti-Künstler in Stuttgart, Deutschland und der ganzen Welt aktiv. Der Autodidakt hat in dieser Zeit einen ganz eigenen Stil gefunden, mit dem er wiederum die Graffiti-Szene maßgeblich beeinflusst, den so genannten „Euro-Style“ mitentwickelt und sich jede Menge internationale Anerkennung erarbeitet hat.

Wie kaum ein anderer Street-Art-Künstler hat Jeroo den öffentlichen Raum in Stuttgart mit seinen Murals mitgestaltet. Er bemalte unter anderem die S-Bahnstationen Nordbahnhof und Sommerrain, die Max-Eyth-Schule am Berliner Platz und Brückenpfeiler der B10 und B27 in Heslach und Fasanenhof.

Inzwischen erreichen den 39-Jährigen Stuttgarter Gestaltungsaufträge aus der ganzen Welt sowie Einladungen zu den internationalen Festivals und Shows der Graffiti- und Urban-Art-Szene. Gefragt ist Jeroo auch als Autor des Buches „Graffiti-School“, einem weltweiten Standardwerk zum Erlernen von Graffiti.

popupgalerie.gif