Die Künstlerin lebt und arbeitet seit 1997 in Stuttgart. Geboren 1967 in Litauen. Als Malerin und Bildhauerin hatte sie 2003 ihre erste größere Einzelausstellung. Seither folgten Ausstellungen im In – und Ausland.

 

Ihre innere Auseinandersetzung mit unserer Zeit ebenso wie mit Mythen oder Fabeln prägt alle Arbeiten, ein Weitergehen im Bild jenseits von Sprache. In diesem Malprozess, der nie schnell geht, begibt sie sich quasi in den Urgrund des Seins! Sie legt uns Ihren Weg offen und öffnet uns damit einen  Pfad ( ich spreche bewusst von „Pfad“, weil es kein leichter und bequemer Weg ist! ) weg vom so verbreiteten „bespaßten“ Alltag hin zu geistigen Tiefen, was heutzutage weitgehend verloren gegangen ist, aber doch viel mehr Freude und tiefe Befriedigung gibt als pure Unterhaltung!

Dabei bewegt sie sich nicht in alten Geschichten, diese sind eher eine Art Nährboden IN ihr, auf dem IHRE Sichtweisen des Zeitlosen allen Daseins wachsen.

 

Dr. Michaele Duhme

popupgalerie.gif
  • Facebook - Grey Circle