Geboren 1979, lebt und arbeitet in Leonberg.

In meiner Malerei und Grafik steht die Frage nach dem Menschen in seiner Umwelt im Mittelpunkt: Leute mit ihren Nöten, Ängsten, Glücksmomenten, Eigenheiten, Unternehmungen, ihren Vorlieben und Beziehungen und in ihrer sozialen Verankerung. 

Ich beobachte sehr gerne und komme dadurch oft im Alltag auf meine Bildideen. 

Dabei interessiere ich mich für das Verhältnis von individuell Erlebtem und gesellschaftlichen Phänomenen im Zusammenhang mit der alltäglich hereinbrechenden Bilderflut.

Ganz unterschiedliche Themen wie Rollenverständnis, Kindererziehung, Lifestyle, Umgang mit der Extremsituation einer Pandemie, Politik und Umweltschutz spielen hier eine Rolle. 

Ich arbeite oft kleinformatig und male meine Bilder am Stück fertig in einem konzentrierten Malprozess.

popupgalerie.gif